. .

Ausschreibung Sternfahrt 2019

Bei dieser Ausfahrt steht an erster Stelle der Spaßfaktor und nicht die Zeit und Geschwindigkeit,

Das Ganze hat einen lockeren und zwanglosen Charakter und findet unter dem Begriff des Oldtimerwandern

durch den schönen oberen Westerwald statt (es gibt heute Nordic-Walking,warum nicht auch Oldie -  Walking ). Bei geruhsamen und touristischen Touren entdecken die Teilnehmer diese Langsamkeit vergangener Jahrzehnte wieder neu.

Unabhängig von PS und Hubraum fährt man wirklich nur um unterwegs zu sein,und das Credo der Ausfahrt :

Das wesentliche des Reisens ist keineswegs die Schnelligkeit,sondern die Freiheit der Bewegung mit dem Fahrzeug

in der Natur. Die bei anderen Veranstaltungen bekannten Wertungsprüfungen,

auch WP genannt mutieren hier einfach zu Wanderprüfungen.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Historischen Fahrzeuge mit dem entsprechenden Baujahr. Die Fahrzeuge sollten möglichst Orginalgetreu sein und dem Zeitgeist des Baujahres entsprechen . Zugelassen sind nur Fahrzeuge,

die den Vorschriften der StVZO entsprechen und einen Versicherungsnachweis haben.

 

In die Wertung kommen Fahrzeuge bis Baujahr

  1. Klasse               Motorrad          bis        1965
  2. Klasse               Motorrad          bis        1982
  3. Klasse               Auto                 bis        1958
  4. Klasse               Auto                 bis        1978
  5. Klasse               Auto                 bis        1989                            

Es sind natürlich wieder einige Sonderprüfungen geplant,welche einen besonders hohen Stellenwert

für den Spaßfaktor haben,und bei den Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben werden.

Auch gibt es in diesem Jahr eine Teilnehmerplakette zum Preis von 8,00€

 

Eintreffen der Fahrzeuge ab 9 Uhr 30 auf dem Parkplatz am Schützenhaus in Rennerod bei der Anfahrt den grünen

Schildern folgen, auch das Ende beginnt später dort mit der Siegerehrung um ca. 17 Uhr 55

ca 11 Uhr 45 ist eine Fahrerbesprechung                Startbeginn  ca 12 Uhr

Weitere Info und Fahrtunterlagen gibt es vor der Abfahrt.

Das Nenngeld  beträgt für   Motorräder              17,00  Euro                  1 Person                

                                     für   Autos                        27,00  Euro                  2 Personen      

                                     jede  weitere Person         8,00  Euro

Nachnennung nach Meldeschluss kostet 5,00 € Nachnenngebühr zusätzlich.           

Im Preis enthalten ist ein Mittagsimbiss oder der Kuchen am Nachmittag nach Westerwälder Art und freie Einfahrt

der Teilnehmer in den Stöffelpark

 

In jeder Klasse bekommen die Sieger und Teilnehmer Pokale oder Sachpreise, für die Plätze 1 + 2 +  3                      Ebenso auch das älteste Fahrzeug,und das Fahrzeug mit der weitesten Anreise.

Fotos  2018 unter        www.sternfahrt.schuetzenverein-rennerod.de

Auf den öffentlichen Straßen gilt natürlich die StVO und StVZO. Für Schäden haftet der Fahrer oder der Fahrzeughalter

Der Haftungsverzicht gilt für Schadensansprüche aus vertraglicher und außervertraglicher Haftung und Ansprüche aus unerlaubter Handlung.  Der Haftungsausschluss  wird mit Abgabe der Nennung allen Beteiligten gegenüber wirksam.

 

Viel Spaß einen rostigen Gruß und eine Gute Fahrt wünsche ich Allen

Euer  Herbert

 

Meldeschluss:  3.8.2019    Organisation: Historisches und Brauchtumspflege des Schützenverein St.Hub. Rennerod

Herbert Reuscher     Falterswiese 2       56477 Rennerod     Tel.02664/7254       E-mail     sternfahrt(at)schuetzenverein-rennerod.de